Karfreitag. Kein normaler Tag für gläubige Christen. Und auch kein normaler Tag für all jene, die unseren GAK verehren. Denn der scheint beim Fußballgott gerade in Ungnade gefallen zu sein. Nach 90 höchst spannenden Minuten gegen eine beherzt auftretende Köflacher Mannschaft gingen unsere Mannen mit einem Unentschieden ins Osterwochenende. Ein Punktezuwachs, der sich aber eher wie ein Punkteabzug anfühlte.